Einschulungsfeier

Wenn sich die Sommerferien dem Ende zuneigen, werden die Schulneulinge langsam nervös. Sie können es oftmals kaum erwarten, bis endlich ihr erster Schultag beginnt. Umso wichtiger ist es, diesen Tag für die neuen Schulkinder besonders zu gestalten. Dazu findet jedes Jahr eine ökumenische Einschulungsfeier statt.

Das Schulleben an der Ludwigschule beinhaltet, dass alljährlich der vierte Jahrgang den Einschulungsgottesdienst gestaltet und ihn mit Liedern, Fürbitten und Spielstücken begleitet. Erstmalig wurde der Gottesdienst vom Schulchor, unter der Leitung von Herrn Leimann, begleitet.

Nach dem Gottesdienst findet die erste Unterrichtsstunde statt und die Erstklässler lernen sowohl ihre neue Klassenlehrerin als auch ihren Klassenraum kennen. Später geht es natürlich mit der ersten Hausaufgabe zurück nach Hause.

Während die I- Dötze in der Klasse sind, werden die Eltern mit Kaffee und Keksen versorgt und erhalten weitere Informationen von unserem Schulleiter Herrn Lauerer. Die Organisation übernimmt hier der vierte Jahrgang unterstützt durch den Förderverein, der die Kosten für die Verkostung übernimmt.

„Einschulungsgottesdienst  2018“

Am  Donnerstag, dem 30. August 2018 war ein spannender und aufregender Tag für die Kinder des ersten Jahrgangs – ihr erster Schultag!

Mit einem feierlichen Gottesdienst ging es los. Die Patenklassen des vierten Jahrgangs hatten zu dem Motto : „Die kleine Raupe Nimmersatt – Das Leben bedeutet Veränderung“ ein Sprechstück und einen Tanz einstudiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

In den Fürbitten sprechen 3 Schüler, eine Mutter und Frau Bolsmann, als neue Klassenlehrerin der Klasse1b, gute Wünsche und Bitten für die neuen Grundschulkinder.

Unsere neuen ersten Klassen im Überblick:

Klasse 1a mit  der Klassenlehrerin Frau Opitz (links)

Die Klasse 1b mit der Klassenlehrerin Frau Bolsmann

Wir wünschen allen Erstklässlern

viel Spaß und Erfolg

an unserer Schule!

Schön, dass ihr da seid!

 

 

Einschulungsgottesdienst 2017:

Jeder ist besonders und einzigartig – wie Elmar“    

Fürbitten und Lieder vorbereitet.

Die Erstklasslehrerinnen Frau Tangen und Frau Schütte begrüßten herzlich  ihre neuen Schüler

und teilten sie ihren Klassen zu

Während die Kinder ihre erste Schulstunden im ihren Klassen erlebten, stärkten sich ihre Eltern in der Sporthalle und erfuhren noch wichtige Anfangsinformationen.

Die beiden Klassen im Überblick

Einschulungstag 2016:

Wenn sich die Sommerferien dem Ende zuneigen, werden die Schulneulinge langsam nervös. Sie können es oftmals kaum erwarten, bis endlich ihr erster Schultag beginnt. Umso wichtiger ist es, diesen Tag für die neuen Schulkinder besonders zu gestalten. Dazu findet jedes Jahr eine ökumenische Einschulungsfeier statt.

Das Schulleben an der Ludwigschule beinhaltet, dass alljährlich der vierte Jahrgang den Einschulungsgottesdienst gestaltet und ihn mit Liedern, Fürbitten und Spielstücken begleitet.

Nach dem Gottesdienst findet die erste Unterrichtsstunde statt und die Erstklässler lernen sowohl ihre neue Klassenlehrerin als auch ihren Klassenraum kennen. Später geht es natürlich mit der ersten Hausaufgabe zurück nach Hause.

Während die I- Dötze in der Klasse sind, werden die Eltern mit Kaffee und Keksen versorgt und erhalten weitere Informationen von unserem Schulleiter Herrn Lauerer. Die Organisation übernimmt hier der vierte Jahrgang unterstützt durch den Förderverein, der die Kosten für die Verkostung übernimmt.

Jedes Jahr ist es aufs Neue ein aufregender und sehr spannender Tag für Kinder, Eltern und Lehrer.

Das Motto des Einschulungsgottesdienstes lautete in diesem Jahr : “ Frederik – Sonnenstrahlen für den Schulanfang“ Dazu führten die Viertklässler ein kleines Theaterstück vor und begleiteten den Gottesdienst zudem mit eingeübten Liedern.

Einen lieben Dank an den vierten Jahrgang. Ihr ward klasse!

Klasse 1a (2016/17):

Klassenlehrerin: Frau Schwabe

Klasse 1b:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Klassenlehrerin: Frau Echterhoff

Klasse 1c:

h4wxbc3y

Klassenlehrerin: Frau Tiemeyer

Wir wünschen allen neuen Erstklässlern viel Spaß und Erfolg in unserer Ludwigschule!

Schön, dass ihr da seid!

 

In  Jahr 2015 stand der Gottesdienst unter dem Motto „Die kleine Raupe Nimmersatt“ – Leben bedeutet Veränderung. Hierzu hatten die SchülerInnen des vierten Jahrganges ein kleines Spielstück sowie einen Schmetterlingstanz eingeübt und mit viel Freude vorgeführt. Vielen Dank dafür, ihr ward super!

 Klasse 1a (2015/16):

IMG_3440

Klassenlehrerin: Frau Wübbelsmann

Klasse 1b (2015 /16):

IMG_0717[1]

Klassenlehrerin: Frau Pohlmann

Wir wünschen allen neuen Erstklässlern viel Spaß und Erfolg in unserer Ludwigschule!

Schön, dass ihr da seid!

Kommentare sind abgeschaltet.