Vorlesetag 2022

Seit achtzehn Jahren gibt es den Vor­lese­tag. Zum fün­fzehn­ten Mal nimmt die Lud­wigschule nun mit unter­schiedlichen Aktio­nen an diesem Vor­lese­tag teil:

Auch in diesem Jahr freuten sich schon alle auf den bun­desweit­en Vor­lese­tag, der in allen Jahrgän­gen am 18.11.2022 auf ganz unter­schiedliche Weise began­gen wurde:

Der dritte Jahrgang besuchte zum Vor­lese­tag die Stadt­bücherei und nahm an ein­er Lesung von Simak Büchel teil.  Es war wieder ein­mal ein span­nen­des und lustiges Erleb­nis, einen Autoren ein­mal live zu erleben. Der Artikel und Fotos  zur Lesung fol­gen in einem extra Beitrag!

Der erste Jahrgang und die großen Pat­en aus dem 4. Jahrgang erlebten den Vor­lese­tag gemein­sam. Zu dem The­ma “Fre­unde” hörten die Kinder eine Geschichte von Helme Heine oder von Mul­li und Prise­mut und lasen, mal­ten und erzählten im Anschluss an das Vor­lesen gemein­sam mit Ihren Paten. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch der zweite Jahrgang bekam zunächst eine Geschichte zu dem The­ma Fre­und­schaft und Zusam­menge­hörigkeit vorgelesen. 

Danach beka­men die Kinder noch freie Lesezeit. Sie durften sich mit Deck­en und Kissen und Kek­sen einkuscheln oder in Grüp­pchen zusam­men set­zen und lesen.

Das machte allen Kindern viel Spaß!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind abgeschaltet.