Stadtrallye des 3. Jahrgangs

P1040089

Im Rah­men des Sachunter­richts starteten die 3. Klassen der Lud­wigschule zu ein­er Stad­tral­lye quer durch Ibben­büren. Aus­ges­tat­tet mit Frage­bö­gen ging es los, um Infor­ma­tio­nen zu sam­meln. Ins­ge­samt hat­ten die Kinder 20 Auf­gaben zu lösen. Durch die tatkräftige Unter­stützung der Eltern der 3. Klassen, kon­nten die Schü­lerin­nen und Schüler in drei Grup­pen eingeteilt wer­den: Ibben­büren Ost, Mitte und West. So kon­nte ganz Ibben­büren unter die Lupe genom­men wer­den. Anlauf­punk­te waren neben dem Rathaus und dem Polizeiprä­sid­i­um auch das Kranken­haus und die Stadt­bücherei. Die Kinder erfuhren, dass es dort ca. 30.000 Büch­er gibt. Der Aufen­thalt im Rathaus war für die Schü­lerin­nen und Schüler sehr span­nend, da sie Ibben­büren mit Hil­fe eines Miniatur­mod­ells ent­deck­en kon­nten. Nicht nur die Kinder kon­nten vieles über ihre Stadt erfahren, auch die Erwach­se­nen kon­nten noch dazuler­nen.  (Text: Ines Gün­ther; Prak­tikan­tin)

P1040091

Kommentare sind abgeschaltet.