Tag 1 und 2 : Der Niederseilgarten ist fertig

Gemeinsam erreichen wir mehr

NSG vklEltern, Kol­legium und Fördervere­in fassten gemein­sam am 25. April 2014 an und so kon­nten bere­its am ersten Tag der Abschlus­sar­beit­en zwei Seile im Nieder­seil­gar­ten ges­pan­nt wer­den. Was auf den ersten Blick nach wenig Arbeit aussieht, hat­te es aber in sich. Fun­da­mente wur­den freigelegt und noch ein­mal geprüft. Zusät­zliche Fun­da­mente für die Pfos­ten der Baumplat­tform aus­ge­graben. Löch­er gebohrt, Seile ver­messen und geschnit­ten. Gut, dass so viele gekom­men waren. So kam keine Hek­tik auf und alles kon­nte in Ruhe ange­gan­gen wer­den. Unter der fachkundi­gen Leitung von Bernd und Rolf von der Natur- und Aben­teuer­schule (NUAS) waren alle schnell eingewiesen und wussten, was sie zu tun hatten.

Und am zweit­en Tag ging es dann engagiert weit­er. Viele fleißige Hände waren so schnell, dass bere­its zwei Stun­den vor der offiziellen Eröff­nung bere­its Kinder die Seil­par­cours auf Herz und Nieren testen kon­nten. Doch zuvor musste wieder gesägt, geschraubt, gebohrt, geschlif­f­en, gezo­gen, ges­pan­nt, ges­pleißt und Seile durchge­bran­nt wer­den. Und das der Spaß nicht zu kurz kam, zeigte der erste Belas­tung­stest durch die Helfer. Er zwang gewollt die schein­bar ges­pan­nten Seile auf den Boden und so kon­nte anschließend wieder gezo­gen und ges­pan­nt wer­den.  Am Ende über­nah­men die Kinder die Regie und nah­men ihren Nieder­seil­gar­ten in Besitz.

Doch sehen Sie selb­st, was geleis­tet wurde und freuen sich auf leuch­t­ende Kinderaugen.

Film­clip auf youtube vom Tag 1 und Bilder

Flim­clip auf youtube vom Tag 2 und Bilder

Kommentare sind abgeschaltet.