Vorlesetag

Seit fünfzehn Jahren gibt es den Vorlesetag. Zum elften Mal nimmt die Ludwigschule nun mit unterschiedlichen Aktionen an diesem Vorlesetag teil:

Auch in diesem Jahr freuten sich schon alle auf den bundesweiten Vorlesetag am 16.11.2018, der in allen Jahrgängen auf ganz unterschiedliche Weise begangen wurde.

Jahrgang 1:  Der erste Jahrgang besucht rund um den Vorlesetag zum ersten Mal die Stadtbücherei, wo sie vom Ohrenbär Frau Strickmann Geschichten vorgelesen bekommen. Zudem erhalten alle Kinder ihren eigenen Büchereiausweis, mit dem sie jederzeit Bücher, Spiele, CDs und vieles mehr ausleihen können. 

 

 

 

 

Am Vorlesetag selber wurde in der Klasse 1a die Geschichte vom Tausendfüßler ohne Socken vorgelesen. Im Anschluss bastelten und malten die Kinder ihren gemeinsamen Klassengeburtstagskalender. Stolz und mit viel Freude zeigten sie ihre bunten Socken. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Klasse 1b wurde die Geschichte vom „Kleinen Drachen Kokosnuss“ gelesen. Im Anschluss daran durften die Kinder  für ihr Schultagebuch noch ein Bild malen oder etwas dazu aufschreiben. Gespannt lauschten die Kinder der lustigen Geschichte über den kleinen Drachen.

 

 

 

 

Jahrgang 2:  Im zweiten Jahrgang gab es gleich eine ganze Reihe von Vorlesern. – Die Großeltern der Kinder kamen in die Schule und lasen in Kleingruppen verteilt vor. Die Geschichten wurden von den Lesern ausgesucht und die Kinder konnten sich nach Interesse zuordnen. Gemütlich mit Kerzen wurde gelesen, gelacht und erzählt.

 

 

 

 

In der Klasse 2b freuten sich die Kinder ganz besonders, als in der dritten Stunde Frau Tangen ( ehemalige Klassenlehrerin) die Klasse besuchte und den Kinder die Geschichte vom Sams vorlas. 

 

 

 

Jahrgang 3: Der dritte Jahrgang freute sich über den Besuch von Frau Van Linden, die in jeder Klasse des dritten Jahrgangs eine Schulstunde aus dem Buch „Komissar Kugelblitz“ vorlas. Dabei mussten die Kinder gut zuhören, da immer wieder gemeinsam Probleme oder Rätsel gelöst werden mussten. Dabei wurde auch viel gelacht, da der Komissar ein sehr seltsamer Geselle ist. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jahrgang 4:  Hier war das Motto des Vorlesetages: Lesen, bewegen und entdecken mit der Nussknacker BandeDazu wurde bereits die ganze Woche immer schon einmal aus dem Buch die „Nussknackerbande“ vorgelesen. Am Vorlesetag starteten wir auch mit einer Vorleserunde, bevor es in gelosten jahrgangsübergreifenden Teams als „Bande“ nach draußen auf den Schulhof ging.

Bei kalten, aber schönem Herbstwetter wartete eine Fotorätselrallye auf die Kinder. Dazu mussten sie aufgrund eines Fotos Orte auf dem Schulhof finden. Dort waren Buchstaben für ein Lösungswort versteckt.

 

 

 

 

 

Manchmal waren es jedoch auch Buchstaben, hinter denen sich eine Gruppenaufgabe verbarg.

  • Baut gemeinsam aus Stöckern ein Haus.

 

 

 

 

 

  • Singst gemeinsam ein Lied.
  • Baut eine Statur

 

 

 

 

  • Baut eine Pyramide
  • Stellt euch nach dem ABC sortiert auf, (…)

Zum Schluss wurde gemeinsam das Rätsel um die Buchstaben gelöst, wobei die Kinder erst noch herausfinden mussten, dass man die Lösung rückwärts lesen musste. „Wir sind ein starkes Team!!“

Alljährlich ist der bundesweite Vorlesetag eine sehr schöne und vielfältige Aktion, die allen Beteiligten immer wieder Freude bereitet. Vielen Dank an die vielen Vorleser, die diesen Tag mitgestaltet haben. 

 

Vorlesetag 2017:

So fand 2007 anlässlich des 100. Geburtstages von Astrid Lindgren erstmals ein Projekttag rund um die Bücher der beliebten Autorin statt. Im Jahr 2008 beschäftigten sich die SchülerInnen und Lehrer mit den Büchern von Ottfried Preußler. In den nächsten zwei Jahren wählten alle Lehrerinnen und einige  auswärtige Vorleser eigene Bücher aus und lasen in Gruppen vor.  Im Jahr 2011 wurden erstmals der Bastel- und der Vorlesetag zusammengelegt. In gemütlicher Runde hörten die Kinder weihnachtliche Geschichten oder Märchen, die ihnen von den Lehrerinnen, Großeltern oder Eltern vorgelesen wurden. Im Jahr 2012 und 2013 besuchte der 2. Jahrgang zudem,  die Stadtbücherei. Dort erlebten die Kinder eine Vorlesestunde und reisten in „Das Land der Bestien“. 2013 veranstaltete der dritte Jahrgang einen  Leseabend, der Kindern und Lehrern sehr viel Spaß bereitete. Bei Kerzenlicht und mit Taschenlampen wurden Kreiselgeschichten gelesen, eigene Bücher vorgestellt, eine gemeinsame Klassenlektüre weiter gelesen und ein Quiz rund um das Thema Buch veranstaltet. Im Jahr 2015 und 2016 veranstalteten der erste und vierte Jahrgang, wie bereits in den beiden Jahren  zuvor, eine gemeinsame  Vorlesestunde mit den Paten. Dabei lasen zuerst die Erstklässler ihren Paten vor, um danach auch eine Geschichte vorgelesen zu bekommen.

Vorleseaktion mit den Paten im 1. und 4. Jahrgang:

Am Vorlesetag lasen die großen Paten ihren Patenkindern aus dem ersten Schuljahr eine Geschichte aus einem selbstgewählten Buch vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im 2. Jahrgang wurden zum Thema Igel die Bücher „Friedlich Winter“ oder aber „Der Igel im Spiegel“ gelesen. Dazu wurden die Bücher mit Hilfe der Dokumentenkamera vorgelesen. Anschließend wurden gemeinsam die Aufgaben im vorbereiteten Geschichtenheft bearbeitet.

 

Sogar im Englischunterricht wurde der Vorlesetag aufgegriffen. So wurde in der Klasse 2b ebenfalls mit der Dokumentenkamera das Buch „From Head to toe“ gezeigt. Gemeinsam wurde die Geschichte über eine CD gehört und im Anschluss wurde ein Arbeitsblatt erarbeitet.

 

 

 

 

 

 

Der dritte Jahrgang ging zu einer Lesung in der Stadtbücherei mit Simak Büchel:

 

Simak Büchel las sein Buch „Chaos auf Malele Pamu“

Fotogalerie Lesetag 2014 / 2015:

IMG_3642IMG_3640

IMG_3638

IMG_3637IMG_3630

IMG_3641

Im 2. Jahrgang wurde in gemütlicher Runde vorgelesen. Gemeinsam mit der Klassenlehrerin tauchten die Kinder (hier 2b) in die Welt des Drachen Kokosnuss ein und erlebten manch lustiges Abenteuer.

IMG_3655

IMG_3657

IMG_3656

Fotogalerie des Vorlesetages 2014:

PB140038

PB140018

Gemeinsam lesen die Kinder in einer frei gewählten Lektüre

PB140055

 Vertieft und gespannt hören die Kinder dem Paten zu.

PB140027

PB140056

 Gemeinsam schreiben und malen die Kinder in das Schultagebuch.

Der 2. Jahrgang hatte heute einige Gäste zu Besuch. Mütter und Omas kamen, um den Kindern in Kleingruppen vorzulesen.

PB140013

Es wurde gelesen, diskutiert und gestaunt!

PB140003

     

 

 

Kommentare sind abgeschaltet.