Schulhof erstrahlt im neuen Anstrich

image image  imageimageimageEs ist soweit. Schon nach dem ersten Tag, an dem Teile des Kol­legiums und Eltern den Pin­sel geschwun­gen haben, kon­nten unsere Kinder einen Teil der neuen Spielbe­malung testen. Und am zweit­en Tag wurde der Anstrich dann final­isiert.

Stolz waren die Kinder, die schon vor rund 2 Jahren mit ihren Klassen die neuen Ele­mente der Bemalung vorgeschla­gen hat­ten und sie nun wieder erkannnten: Sch­necke, Clown, Twister oder Men­sch ärg­ere dich nicht. Und auch das Spielfeld zu den bei­den neuen Toren hat nun seine Begren­zungslin­ien bekom­men.

Die “gemalte Acht” wird die Fahran­fänger vor harte Geduld­sproben stellen. Auf weit­ere Verkehrse­le­mente wurde bewusst verzichtet, da während des nor­malen Unter­richts, die Kinder sowieso nicht mit Fahrrädern auf den Schul­hof kön­nen.

Der Dank geht an die mal­en­den Lehrerin­nen und Her­rn Lauer­er und an die vie­len Mitwirk­enden aus der Eltern­schaft. Das Wet­ter spielte mit und zum Abschluss lud der Fördervere­in noch zum Grillen ein. Auch Mit­glieder der KLJB waren gern gese­hene Gäste, die mit ihrer diesjähri­gen Tan­nen­baum­rück­hol-aktion und der daraus resul­tieren­den Spende mit­ge­holfen haben, dass die Kosten für die Aktion finanziert wer­den kon­nten.

 

Sie waren nicht dabei und kom­men auch so sel­ten auf den Schul­hof. Schade, aber sehen Sie selb­st, wie die Far­ben nun strahlen: Ein­fach auf das Bild klick­en und zurück­lehnen.Clip

 

Kommentare sind abgeschaltet.