Volksbank spendet 750 € für das alljährliche Jungen- Mädchenprojekt im dritten Jahrgang

Guido Käller (v.l.), Geschäftsstellenleiter der Volksbank Tecklenburger Land in Ibbenbüren, überreichte gemeinsam mit seinem Stellvertreter Maximilian Heile eine Spende in Höhe von 750 EUR an den Förderverein der Ludwigschule Ibbenbüren.
Andrea Winter, zweite Vorsitzende des Fördervereins, und der Schulleiter Stefan Lauerer freuten sich mit den Schülerinnen und Schülern. Die Unterstützung wird zur Fortsetzung des Schulprogramms „Selbstbehauptung für Jungen und Mädchen / Gewaltprävention“ verwendet, bei dem es um die Stärkung der Kompetenz zur Konfliktlösung geht. Insbesondere die Widerstandskraft der Mädchen soll gestärkt und der partnerschaftliche Umgang durch soziale Kompetenz bei den Jungen gefördert werden.

Spende_Ludwigschule_web

Kommentare sind abgeschaltet.