TAKI

Am 16.12.2016 fand der 1. TAKI — Tag an der Lud­wigschule statt. An diesem Mor­gen stand während der 3.+ 4. Stunde nur TAKI auf dem Pro­gramm. Unsere Erstk­lässler lern­ten in einem The­ater­stück TAKI und seine Fre­unde  ken­nen und kon­nte anschließend dazu malen, sin­gen und erzählen. Das The­ater­stück wurde von den Kindern der Minipro­jek­t­gruppe “Taki” vorge­spielt. Vie­len Dank dafür, ihr ward super!!

Im zweit­en Jahrgang wur­den “Schuhkar­ton — The­ater” gebaut sowie TAKI — Stabpup­pen gebastelt. Anschließend fan­den sich Kle­in­grup­pen zusam­men, um gemein­sam mit TAKI ein Prob­lem rund um das The­ma Schule zu spie­len und zu lösen. Die Kinder waren mit viel Freude dabei und entwick­el­ten tolle Ideen beim Spie­len. Beim Abschließen­den Vor­spiel gab es dann viel Applaus.

Im drit­ten Jahrgang wur­den in der Klasse 3a Fall­beispiele rund um TAKI besprochen, in Rol­len­spie­len gespielt und gemein­sam gelöst. In der Klasse 3b wur­den in der Turn­halle  koop­er­a­tive Spiele  wie “Klein­er TAKI — großer TAKI und “Ret­tet TAKI gespielt. Gemein­sam wurde gelacht und geschwitzt und so kon­nte TAKI gemein­schaftlich gerettet wer­den. Ein großer Spaß für alle Kinder.

Im vierten Jahrgang wur­den in klassenüber­greifend­en Kle­in­grup­pen zu vorgegebe­nen Kon­flik­t­si­t­u­a­tio­nen Rol­len­spiele entwick­elt und eingeübt. Dabei mussten sich die Kinder untere­inan­der ver­ständi­gen, ob sie wie KIAT, ITKA oder AKIT reagieren woll­ten und warum. Abschließend trafen sich alle Viertk­lässler, um gemein­sam die Rol­len­spiele vorzus­pie­len und zu besprechen. Auch hier waren alle Kinder begeis­tert dabei und hat­ten große Freude am Vor­führen, Zuse­hen und Applaudieren.

   


Kommentare sind abgeschaltet.