TAKI – Tag

Am 16.12.2016 fand der 1. TAKI – Tag an der Ludwigschule statt. An diesem Morgen stand während der 3.+ 4. Stunde nur TAKI auf dem Programm. Unsere Erstklässler lernten in einem Theaterstück TAKI und seine Freunde  kennen und konnte anschließend dazu malen, singen und erzählen. Das Theaterstück wurde von den Kindern der Miniprojektgruppe „Taki“ vorgespielt. Vielen Dank dafür, ihr ward super!!

Im zweiten Jahrgang wurden „Schuhkarton – Theater“ gebaut sowie TAKI – Stabpuppen gebastelt. Anschließend fanden sich Kleingruppen zusammen, um gemeinsam mit TAKI ein Problem rund um das Thema Schule zu spielen und zu lösen. Die Kinder waren mit viel Freude dabei und entwickelten tolle Ideen beim Spielen. Beim Abschließenden Vorspiel gab es dann viel Applaus.

Im dritten Jahrgang wurden in der Klasse 3a Fallbeispiele rund um TAKI besprochen, in Rollenspielen gespielt und gemeinsam gelöst. In der Klasse 3b wurden in der Turnhalle  kooperative Spiele  wie „Kleiner TAKI – großer TAKI“ und „Rettet TAKI“ gespielt. Gemeinsam wurde gelacht und geschwitzt und so konnte TAKI gemeinschaftlich gerettet werden. Ein großer Spaß für alle Kinder.

Im vierten Jahrgang wurden in klassenübergreifenden Kleingruppen zu vorgegebenen Konfliktsituationen Rollenspiele entwickelt und eingeübt. Dabei mussten sich die Kinder untereinander verständigen, ob sie wie KIAT, ITKA oder AKIT reagieren wollten und warum. Abschließend trafen sich alle Viertklässler, um gemeinsam die Rollenspiele vorzuspielen und zu besprechen. Auch hier waren alle Kinder begeistert dabei und hatten große Freude am Vorführen, Zusehen und Applaudieren.

   


Kommentare sind abgeschaltet.