TAKI macht´s klar !

Pressemitt­teilung der IVZ:

Taki macht‘s klar!”, ist ein neuar­tiges päd­a­gogis­ches Pro­jekt, um Kindern im Grund­schu­lal­ter in Stress- und extremen Kon­flik­t­si­t­u­a­tio­nen Möglichkeit­en an die Hand zu geben, sich klug, alters- und sit­u­a­tion­s­gerecht zu ver­hal­ten. The­o­retis­che Grund­lage bildet das Mod­ell des Inneren Teams von Friede­mann Schulz von Thun. Der Schulleit­er Herr Lauer­er und die Kon­rek­torin Frau Schwabe haben dieses Pro­jekt an die Schule geholt.

Das Pro­jekt unterteilt sich in wichtige Bausteine:              

1. Baustein: Zunächst sehen alle Kinder  in ihren Klassen ein The­ater­stück, bei dem sie ler­nen über Tier­fig­uren (Nashorn, Schild­kröte und Erd­män­nchen), die die Anteile ihres Inneren Teams sym­bol­isieren sollen, innere Kon­flik­te zu bear­beit­en und ihrer Giraffe „Taki“ als Chefin ihres inneren Teams die Entschei­dung für den jew­eilige schwierige Sit­u­a­tion zu über­lassen. Inner­halb des The­ater­stücks wer­den von den 4 Tieren live die Lieder gesun­gen und instru­men­tal begleit­et (mit Trom­meln und Gitarre). Eine CD mit eigens für dieses Pro­jekt kom­ponierten und getex­teten, kindgerecht­en Liedern (Ohrwürmern!) des Lie­der­ma­ch­ers Hans-Mar­tin Pro­l­ingheuer und eine Taki-Hand­puppe verbleiben für die regelmäßige Arbeit bei Stress und Kon­flik­ten in der Klasse. Ein Reflek­tionsvor­mit­tag für alle Kinder run­det den päd­a­gogis­chen Lern­er­folg des Pro­jek­tes ab. 2. Baustein ist die LehrerIn­nen­fort­bil­dung, die Nach­haltigkeit in den Klassen, Köpfen und Herzen der Schü­lerIn­nen gewährleis­ten sollen. Diese ist mit einem ersten Teil bere­its am 11.8. ges­tartet. 3. Baustein ist ein Eltern­abend für alle Eltern der Grund­schule. Hierzu wer­den am 8.9. etwa 90 Eltern erwartet. Der Abend soll sich­er­stellen, dass die neue Hil­festel­lung, mit stres­si­gen Sit­u­a­tio­nen umzuge­hen, auch in den Fam­i­lien gelebt und unter­stützt wird. 4. Baustein ist ein Taki-Tag zum „Sozialen Miteinan­der“, den die Schule mit eige­nen Ideen in den näch­sten 6–12 Monat­en wie einen Pro­jek­t­tag durch­führt. Ideenge­berin, Fort­bild­ner­in der LehrerIn­nen und Mod­er­a­torin des Eltern­abends ist die Mün­ster­an­er Medi­a­torin, Kom­mu­nika­tion­strainer­in und Kon­flik­t­ber­a­terin Sibylle Rosen­berg­er. Sie hat in den let­zten 20 Jahren zahlre­iche erfol­gre­iche Pro­jek­te zum kon­struk­tiv­en Umgang mit Kon­flik­ten für alle Schul­for­men konzip­iert und mit durchge­führt und ist in ganz NRW tätig.(www.sibylle-rosenberger.de)Sibylle Rosen­berg­er spielt im Taki-Team (die Giraffe) mit Daniela lütke Jüde­feld (Nashorn), Michael West­er­meier (Schild­kröte) und Ulla Vienken (Erd­män­nchen). Atem­ber­aubende Tierkostüme hat die Kostüm­bild­ner­in Sabine Willer­mann für das Pro­jekt gefer­tigt. Finanziert wird das Pro­jekt zu fast 80 % durch die Tech­niker Krankenkasse (Gesunde Schule) und die Rest­fi­nanzierung hat die Sparkasse, der Fördervere­in und die Eltern über­nom­men.

IMG_3507

Fotogalerie der Aufführung vom 10.09.2015:

IMG_3451

 

Taki fährt Rad mit einem “geborgten” Flitzer­ad. — Das kann doch nicht gut gehen, oder?

 

 

 

IMG_3457

Taki fragt Akit um Rat.-

Du musst das sagen!!”

IMG_3462

IMG_3476

Itka weiß sich zu helfen. — Bei Gefahr erst ein­mal abhauen und dann guck­en.

IMG_3485

Kiat ken­nt auch einen Rat. — Erst ein­mal Luft holen und abwarten. 

IMG_3493

Die Kinder üben mit Kiat das Luft holen und Ausat­men.

IMG_3500

Taki erfährt, dass sie immer drei Möglichkeit­en hat, um eine Entschei­dung zu tre­f­fen.

IMG_3504

Zur Erin­nerung und Hil­fe geben ihr die drei Tiere ein Stück ihres “Felles” ab.

IMG_3505

Reflexionstag:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

” Ich bin echt stinksauer!”, sagte AKIT zu den ärg­ern­den Mäd­chen.

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

ITKA und das Prob­lem mit den starken Jungs.

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Kinder freuen sich. Sie bekom­men pro Klasse eine  TAKI — Hand­puppe und eine CD geschenkt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind abgeschaltet.