Schulstart 19.04.2021

Liebe Eltern,

wie Sie es sich­er schon in den Medi­en ver­fol­gt haben, wird die Schule am Mon­tag, 19.04.2021 im Wech­selun­ter­richt starten. Das MSB hat entsprechende Anweisun­gen und Infor­ma­tio­nen an die Schulen geschickt.

Wie bere­its angekündigt, wird die rote Gruppe starten. Ich habe nur für die fol­gen­den bei­den Wochen einen Kalen­der erstellt, um noch ein­mal die Rei­hen­folge zu verdeut­lichen. Diesen ent­nehmen Sie bitte Ihrer IServ-Mail. Ich habe den Kalen­der bewusst auf zwei Wochen beschränkt. Die wech­sel­nde Wochen­rei­hen­folge wird aber auf jeden Fall aufrechter­hal­ten, so lange der Wech­selun­ter­richt stat­tfind­et. Par­al­lel find­et die bekan­nte Not­be­treu­ung statt. Für die Anmel­dung zur Not­be­treu­ung habe ich Ihnen ein For­mu­lar vor­bere­it­et. Das For­mu­lar habe ich eben­falls über IServ ver­schickt

  • Dieses For­mu­lar füllen Sie bitte aus und senden es umge­hend über IServ an Ihre Klassen­lehrerin, oder
  • Sie kön­nen Ihr Kind auch „form­los“ bei Ihrer Klassen­lehrerin über Mail/IServ anmelden und dabei bitte die gewün­scht­en Tage/Besuchszeiten + den OGGS-Bedarf angeben. Am Mon­tag geben wir Ihrem Kind ein Anmelde­for­mu­lar mit, das Sie dann bitte umge­hend aus­füllen.
  • Für die Per­son­alpla­nung der näch­sten Woche benöti­gen wir auf jeden Fall die Infor­ma­tion zur Not­be­treu­ung so schnell wie möglich.

Ab kom­men­dem Mon­tag wer­den wir die Selb­sttes­tung zweimal wöchentlich mit Ihrem Kind durch­führen. Die bere­its vorgestellte Testpflicht bleibt erhal­ten. Alter­na­tiv gilt ein Neg­a­tivtest von anerkan­nten Test­stellen, zum Beispiel eines Testzen­trums des öffentlichen Gesund­heits­di­en­stes, der nicht älter als 48 Stun­den sein darf. Bitte bedenken Sie bei der Gele­gen­heit, dass for­t­an das Betreten des Schul­gelän­des und des Schul­ge­bäudes nur noch mit einem genan­nten Neg­a­tivtest + Mund-Nasen-Bedeck­ung (FFP 2‑Maske) erlaubt ist.

Test­tage wer­den sein:

  • Mon­tag und Mittwoch für je eine Gruppe
  • Dien­stag und Don­ner­stag für je eine Gruppe.

Die Kol­legin­nen haben dazu schon Infor­ma­tions­filme und Infor­ma­tion­s­ma­te­r­i­al an Sie ver­schickt. Bitte seien Sie ver­sichert, dass die Klassen­lehrerin­nen die Tes­tung gut vor­bere­it­et, behut­sam und kindgerecht durch­führen.

Mit fre­undlichen Grüßen

Ste­fan Lauer­er

Kommentare sind abgeschaltet.